• Stabile, integrierte und zuverlässige Gewinde-Verbindungen

  • 3-fache Materialstärke

    Eliminiert separate Befestigungselemente
  • Vermeiden Sie fehlende Nietmuttern

  • Stabile, integrierte und zuverlässige Gewinde-Verbindungen

    Intelligenter verbinden - überzeugend, schnell und effizient!

    Unsere einzigartige Flowdrill-Fließbohrtechnik nutzen aktuell mehr als 5.000 Kunden in der ganzen Welt - und diese Zahl wächst täglich.

    Der Flowdrill-Fließbohrer erzeugt mechanische Reibung über die Spindel-Drehzahl. Dadurch erhitzt er das Grundmaterial und verdrängt es in axialer Richtung. Damit wird, vollständig spanlos, ein Durchzug aus der Grundwandstärke geformt. Diese Hülse ist deutlich länger als die ursprüngliche Materialstärke und kann anschließend z.B. als stabile Gewindeverbindung verwendet werden.

    Diese Möglichkeit überzeugt z.B. Möbel-Hersteller, die attraktive Oberflächen und ein passgenaues Design schätzen. Ebenso auch Automobilhersteller, die z.B. Gewicht einsparen, und teure Zusatzelemente eleminieren möchten. Oder aber auch allgemeine metallverarbeitende Unternehmen, die damit Ihre Fertigungsprozesse optimieren und verkürzen können. Unser Verfahren wird zudem gerne auch in der Heizungs-, Lüftungs- und Klima,- und Kältetechnik eingesetzt; z.B. bei der Fertigung von Verteilersystemen oder als erstklassige Kontaktzone für die Lötstelle.

    Das Fließbohrverfahren lässt sich einfach umsetzen und ist extrem flexibel. Ein Flowdrill-Fließbohrer kann auf einer nahezu beliebigen Bohrspindel arbeiten, auf der Ständerbohrmaschine, wie auch auf einem CNC-Bearbeitungszentrum, einer Sondermaschine oder auch einem Roboter oder einem Rohrlaser.

    Wozu Fliessbohren?

    Prozess-Optimierung

    Weniger Nacharbeit

    Reduzierte Rüstzeiten

    Kosteneinsparung pro Gewinde

    Beim Fließbohren entsteht ein Durchzug, der etwa das 3-fache der Ausgangs-Materialstärke betragen kann. Dieser lässt sich anschließend mit einem Gewinde versehen. Dazu wird ein Gewindeformer oder eine gewindefurchende Schraube verwendt. Auf diese Weise können Anwender auf den Einsatz von üblichen Befestigunverwendet wie Niet- und Schweißmuttern verzichten.

    Automobil-Industrie

    Automobil-Industrie

    Neue Märkte und Herausforderungen auch in der Verbindungstechnik!

    Büromöbel

    Büromöbel

    Attraktives Design und funktionales Gestaltung!

    HLKK

    HLKK

    Heizungs-, Lüftungs- und Klima- und Kältetechnik!

    Fertigung

    Fertigung

    Anforderungen in der Verbindungstechnik dürfen kein Hindernis für Ihre Produktion sein!

    Ein Muster vielleicht?

    Nichts ist besser als ein Muster, das Sie selbst in Ihren Händen halten! Überzeugen Sie sich und Ihr Team von dem Potential, das Ihnen bisher vielleicht entgangen ist und das Sie herbeiführen könnten!

    Muster anfordern

    Produktsuche


    Welchen Fließbohrer benötige ich?

    Maßgeblich hierfür sind das Material, der Durchmesser und Ihre Verbindungsaufgabe.

    Anfrage an Flowdrill

    Ihre Email-Adresse wird automatisch zu unserem Newsletter-Verteiler hinzugefügt. Sie können sich selbstveständlich jederzeit von diesem wieder abmelden.

    document.querySelectorAll('[name="page_url"]').forEach(function(el) { el.value = document.location.href; });

    Diese Kunden vertrauen uns

    © 2022 Flowdrill. All rights reserved. Built by Gritt & Co. Designed by 1110.