Vielfältige Lösungen

Der Bohrprozess mit Flowdrill…

Ein Flowdrill ist ein aus Vollhartmetall bestehender "Fließohrer". Dieser kann durch Axialkraft und Drehzahl in sekundenschnelle extreme Reibwärme in metallischen Werkstoffen erzeugen. Dadurch wird das Grundmaterial plastifiziert (es fließt) und in axiale Richtung homogen und spanlos verdrängt. Es entsteht ein geschlossener Durchzug, der deutlich länger als die ursprüngliche Materialstärke ist. Anschließend kann dieser z.B. mit einem geformten Gewinde versehen werden.

Ein Flowdrill-Fließbohrer ist in den unterschiedlichsten Durchmessern- und Geometrien erhältlich. Die üblichen Durchmesser reichen von 1,8-40mm. Es können Wandstärken zwischen 0,5-10mm bearbeitet werden. Die zu bearbeitenden Materialen können aus Stahl, Edelstahl, Aluminium, Kupfer und Sonderlegierungen bestehen.

Was wir erreichen
  • lokale dickere Materialstärken
  • stabile und hochbelastbare Gewinde
  • eine zuverlässige Prozessführung
  • einen schnellen Bohrzyklus (ca. 1s pro mm Wandstärke)
  • sehr hohe Standzeiten
  • keinen Materialabfall, keine Zusatzelemente
  • eine vollständig recycelbare Verbindungsstelle
Die typischen Einsatz-Möglichkeiten
  • Gewinde-Verbindungen
  • Dichtende Verbindungen und Oberflächen
  • Lager- und Gelenkstellen
  • Lötverbindungen

Flowdrill Standard

Flowdrill Flat

Produktsuche


Welchen Fließbohrer benötige ich?

Diese unterscheidet sich je nach Material, Art der Lösung und Größe des Bohrlochs.

Mögliche Vorteile durch den Einsatz von Flowdrill-Fließbohren

Prozessintegration/Fertigungsoptimierung
Vollautomatisierte Teileproduktion

Abbau von Lagerbeständen
bis zu 10.000 Befestigungselemente werden durch 1 Fließbohrer und 1 Gewindeformer ersetzt (bei 2mm Stahl)

Kosteneinsparungen bei jeder Bohrung
85% Ersparnis gegenüber einer Blindnietmutter als Zukaufteil

Weniger Nachbearbeitung
kein fehlenden Bohrungen/Gewinde oder mitdrehende Gewinde

Kundenorientierte Lösungen

Unsere Produkte bieten wir überwiegend als ab Lager verfügbares Standardsortiment an. Reicht dies nicht aus, entwickeln wir mit Ihnen zusammen eine für Ihre Anwendung passende Flowdrill-Lösung. So wurden seit unseren Anfängen im Jahr 1980 inzwischen mehr als 2.000 kundenspezifische Bohrertypen hergestellt. 

In die Zukunft gedacht

Unsere Ingenieure lieben die Herausforderung unsere Produkte beständig weiter zu entwicklen und neue Innovationen und Einsatzfelder auf den Markt zu bringen. Das engagierte F&E-Team wird dabei durch kontinuierliche Investitionen unterstützt.

© 2022 Flowdrill. All rights reserved. Built by Gritt & Co. Designed by 1110.